Das Ronaldo-Museum


image
So wird man ein guter Fußballspieler

Am Freitag, den 30.9.2016 waren wir im Ronaldo-Museum in Funchal. Christiano Ronaldo ist in Funchal (Madeira) aufgewachsen. Sein Museum ist direkt am Hafen, und sieht toll aus. Der Name des Museums ist CR7, weil CR7 die Abkürzung für Christiano Ronaldo und seine Trikotnummer 7 ist. Im Museum gibt es sehr viele Pokale, die er während seiner Karriere gewonnen hat.

image

Außerdem werden in seinem Museum noch mehr als 40 Fußbälle ausgestellt.Dort war außerdem noch eine Wachspuppe die genau so aussah wie er.

image

Vor dem Museum war auch noch eine Statue, die allerdings gar nicht aussah wie er. Wir (Nestor und ich) konnten auch noch ein Foto machen lassen, mit einer Projektion von Ronaldo, das wir gekauft haben.

20161002_102620.jpg

Sehr interessant fand ich auch den Pokal von der Europameisterschaft 2016, die Portugal gewonnen hat.


Es gab auch einen Fernseher, auf dem man viele Videos und Fotos von Ronaldo angucken konnte. Die Videos und Fotos kommen aus den Jahren 2002 bis 2016.

image

An der Kasse konnte könnte man jeden möglichen Krimskrams von Ronaldo kaufen, z.B. Uhren, Trikots, Schlüsselanhänger usw. Neben dem Museum steht ein CR7 Hotel, das auch ihm gehört.

Ich habe auch ein Video zum Ronaldo-Museum auf YouTube gestellt. Der Link:

Das Ronaldo-Museum

Fanbriefe für Christiano Ronaldo
Fanbriefe für Christiano Ronaldo

2 Gedanken zu „Das Ronaldo-Museum“

  1. Hallo ihr vier!
    Jacob ist schlichtweg begeistert und möchte nächstes Jahr unbedingt zusammen mit Nestor auch mal in das Museum! Meint ihr, das bekommen wir hin? 😉
    Ich hoffe, ihr habt noch die nötige Ruhe, um auszuspannen und Elkes Fraktur richtig ausheilen zu lassen, bevor es an den Start geht. Wir drücken euch jedenfalls ganz fest die Daumen und euch gleich mit :-* Bis bald

Kommentare sind geschlossen.