Links

Hier ein paar interessante Links:

http://www.systepbystep2.com

Andre, Anja und Robin Schulz mit ihrem Katamaran StepbyStep2. Unsere Kinder haben sich 2015 in Holland beim Fußballspielen kennengelernt. Als wir erfuhren, dass die Schulzens auch auf große Fahrt gehen wollen, waren wir ganz begeistert. Wir haben uns dann immer wieder ausgetauscht und sind im Sommer 2016 gemeinsam in Holland gestartet. Mittlerweile hat sich eine richtige Freundschaft entwickelt. Andre, Anja und Robin schreiben fleißig 🙂 auf ihrem Blog mit tollen Fotos.

http://www.sy-cataluna.de

Lothar und Natalia (und ihr kleiner Hund) sind mit ihrem Kat auf Auszeit ohne festes Ende unterwegs. Wir haben die beiden in A Coruna kennengelernt und später wieder getroffen. Leider werden sich unsere Wege trennen, da die beiden ins Mittelmeer fahren.

 

http://www.syenterprise.jimdo.com

Der Blog von Olaf und seiner Familie aus Berlin. Olaf ist ein Freund unseres Freundes Ralf und wir haben uns in Porto kennengelernt. Olaf hat mit seiner Familie (4 Jungs!!) in 2013 auch die Atlantikrunde gemacht, die wir vorhaben.

 

http://synoworries.segelnblogs.de

Der Blog von Reto mit seiner Hallberg Rassy 38 „NOWORRIES“. Reto ist etwas anders unterwegs als wir, nämlich Einhand. Der nette Schweizer plant bis zur Karibik in etwa die gleiche Route wie wir, so dass wir hoffen, uns wieder zu sehen.

 

http://www.heckogecko.blogspot.com

Die Heckogecko mit Sven und Familie hat auch die große Atlantikrunde gemacht. Und es sind Kölner! Wir hatten den Kontakt bereits vor der Abreise, sind aber in der Hektik am Ende nicht mehr dazu gekommen, uns persönlich kennenzulernen. Sven hat dann aber nach unserer Abfahrt Kontakt zu uns aufgenommen.

 

http://www.anne-ahoi.de

Vor unserer Reise haben wir uns immer gerne den Blog von Stefan, Nette und ihren Kindern angesehen. Wir hatten dann auch persönlich Kontakt aufgenommen und viele wertvolle Tipps erhalten. Die Familie hat mit ihren drei Kindern eine ähnliche Reise wie wir gemacht und dies sehr lebhaft in ihrem Blog festgehalten.

 

http://www.shipshop.de

Unser Ausrüster. Falls jemand von Euch eine große Segelreise plant, würden wir auf jeden Fall raten, bei Georg und Christa vorbeizuschauen. Sehr gute und ehrliche persönliche Beratung zu allen Fragen, die man als „Greenhorn“ (wie wir) oder auch als alter Hase so hat.

http://www.sy-agate.de

Michael und Alina sind mit Alinas Kindern Silas und Kilian unterwegs. Später soll noch Michaels Sohn hinzustoßen. Eine echte Patchwork-Familie. Sie möchten eine Zeit im Mittelmeer verbringen. Wir haben sehr nette Tage in Porto zusammen verbracht. Auch die Jungs haben sich sehr über neue Freunde gefreut.

http://www.birdoftuvalu.de

Matthias haben wir in Lissabon kennengelernt und eine nette Zeit zusammen verbracht. Er segelt mit seiner „Bird of Tuvalu“ oft „Einhand“, da seine Frau nicht immer dabei ist. Viele Tipps zu den Kanaren haben wir von ihm bekommen.

http://www.trud.se

Die Schweden Pia und Hans sind ein fittes Pensionärspaar. „Junge“ Pensionäre trifft man nicht selten, öfters zumindest als Familien mit schulpflichtigen Kindern. Die Kinder on Pia und Hans sind groß und sie leben nun auf ihrem Schiff Trud. Vielleicht wollen sie im nächsten Jahr von den Kanaren nach Brasilien segeln. Bei Blog auf Deutsch tippen.

http://www.ocean-experience.de

Das ist der Blog von Andreas Berg mit seiner Yacht Luna aus Berlin. Andreas ist schon seit einiger Zeit auf den Weltmeeren unterwegs. Er nimmt auf seiner Dufour 44 gern auch Gäste mit, nach dem Motto Hand gegen Koje für ca. 40 -50 Euro am Tag. Sehr empfehlenswert, wenn man richtiges Blauwasser-Segeln lernen und ausprobieren möchte! Wir haben Andreas auf unserer Reise bereits im Norden Spanien in den Rias kennen gelernt. Dann haben wir uns immer mal wieder getroffen – in Portugal, auf den Kanaren, in der Karibik – und zusammen nette Abende verbracht. Von Andreas haben wir eine Vielzahl von wertvollen Tipps für die Karibik erhalten. Ab Sommer 2017 wird er im Mittelmeer unterwegs sein, im Herbst dann wieder mit der ARC in die Karibik segeln.

 

 

2 Gedanken zu „Links“

  1. Hallo Diana-Crew,
    gratuliere herzlich zur erfolgreichen Bewältigung der ersten großen Etappe auf eurer Reise. Mittlerweile kann ich euch auch mit FindShip orten und weiß, wo ihr vor Anker liegt. Und unter Schiffsdaten ist mir aufgefallen, dass die Diana jetzt nicht mehr 24 km sondern nur noch 12 m lang ist und auch keine negative sondern eine positive Breite von 4 m hat.
    Weiterhin gute Fahrt und sportliche FC-Grüße an Cristiano Ronaldo
    Hermann

  2. Hallo Ihr Beiden,

    gute Idee mit den Links. Interessant, wer da so alles unterwegs ist und wie eifrig geschrieben wird!

    Gruß,
    Gregor

Kommentare sind geschlossen.