Nicht enden wollende Listen und 2do’s

Weitere Vorbereitung (Schiff, Versicherung, Impfungen etc.)

Die letzten Monate vor der Abreise. Es wurde immer hektischer. Viele Sachen sind noch nicht ganz oder noch gar nicht erledigt.

Listen:

Wir haben eine Fülle von To Do Listen geführt. Schiff, Schule, Kinder, Haus, Job, Versicherungen, Kurse, Gesundheit – es waren verschiedenste Sachen zu Bedenken, zu Erfassen und zu Erledigen.

image
Eine unsere zahlreichen Listen der zu erledigenden Sachen

Abreißband:

Um uns einen Überblick über die verbleibenden Wochen bis zur Abreise zu Verschaffen, schneiden wir einmal Sonntags an unserem Abreißband eine „Woche“ ab.

image

image

image

Es verbleiben hier also noch 22 Wochen bis zum Abschied aus Deutschland!

Lieferungen:

image
Eine Fülle von Paketen kam für die Reise bei uns an

Eine Fülle von Paketen kam grade kurz vor der Reise bei uns an. Material für das Schiff, für die Schule der Kinder etc. Gesammelt haben wir alles in einem Kellerraum. Jetzt müssen wir die Sammlungen noch im Schiff verstauen, mal sehen wie das geht …..

image
Unser Lagerraum

Die Schiffsschule:

Die Schiffsschule wird bestückt. Hier ein Teil von Nestors Materialien. Vielen Dank an Nestors Lehrerinnen, Frau Schöpe und Frau Trummer!

image
Die Schiffsschule wird bestückt

Impfungen:

2016-04-11 001 181

Die Reisepraxis im Globetrotter in Köln. Hier müssen wir drei mal hin um unsere Reiseimpfungen zu machen. Wir lassen uns impfen gegen Typhus, Tollwut und Hepatitis A und B. Die Kinder zudem gegen Menningokokken, die Eltern gegen Masern, Röteln, Mumms.

Auslandskrankenversicherung:

Wir haben uns für die Hanse-Merkur Versicherung entschieden. Wenn man sich an die Firma Preuss Yachtversicherungen als Vermittler wendet, erhält man einen speziellen Tarif. Wir 4 zahlen pro Monat so nur € 188 für die Auslandsversicherung.

WLAN-Verstärker

20160417_153720_resized

In vielen Marinas und an Ankerplätzen ist das WLAN-Signal zu schwach, um am Schiff gut empfangen werden zu können. Elke hat verschiedene Geräte für eine Verstärkung besorgt (bei WLAN-Shop24) und bastelt daran, diese zu einer funktionierenden Einheit zusammen zu bekommen. Und mit Hilfe von Thomas hat es letztendlich geklappt.

20160606_215604